Verbindungslehrer/Innen

Ob Verbindungslehrerin oder Vertrauenslehrerin - die Aufgabe ist dieselbe.

Sie ist für uns Schülerinnen und Schüler die Ansprechpartnerin wenn es Probleme mit Lehrerinnen und Lehrern oder Mitschülerinnen und Mitschülern gibt oder wenn ihr Fragen zum Unterricht habt.

Ebenfalls ist die Verbindungslehrerin sehr eng mit uns, der SV, verbunden.

Sie steht uns mit Rat und auch Tat zur Seite.

Das kann manchmal sehr hilfreich sein, da sich Lehrerkolleginnen und Lehrerkollegen sehr gut kennen und wir somit unnötigen Ärger vermeiden können.

 

Manon Riehl
Klassenlehrerin: 5
Alter: 43
Eintritt in die SV: September 2013

Rechte und Pflichten

Eine gute SV-Arbeit hängt stark von den beteiligten Personen ab.

Die Motivation, die Ideen, die Kreativität und das Organisationstalent machen die SV erst erfolgreich, aber es kommt auch auf den Verbindungslehrer und/oder die Verbindungslehrerin an.

Ihre Bereitschaft, sich längerfristig in der SV zu engagieren, garantiert uns Kontinuität und Nachhaltigkeit.

Unsere Verbindungslehrerinnen stehen oft zwischen den Schülerinnen und Schülern und ihren Kolleginnen und Kollegen.

Daher müssen sie  gute Vermittlerinnen sein, die neutral und offen, sowie fair mit beiden Seiten umgehen.

 

 

Die Verbindungslehrerin sollte daher...

  • die Schulsprecher und die SV mit Rat und Tat unterstützen
  • darauf achten, dass die unsere Arbeit kontinuierlich fortgesetzt werden kann
  • bei den SV-Sitzungen und an SV-Tagung anwesend sein
  • bei der ein oder anderen Aktion auch mal die Aufsicht übernehmen oder zumindest helfen Aufsichten zu finden
  • über alle Veranstaltungen und deren Stand informiert werden
  • uns bei der Planung, Genehmigung und Organisation von Aktionen und Projekten unterstützen
  • die Vorbereitung und Durchführung der Wahlen zum Klassen- und Schulsprecher unterstützen
  • bei Tagesordnungspunkten, die uns betreffen auch beratend an Sitzungen der Schulkonferenz teilnehmen
  • ein Teilnahmerecht bei Lehrerkonferenzen aller Art besitzen
  • Schüler bei einzelnen Problemen beraten und Hilfestellung geben
  • in Konfliktfällen vermitteln

 

Dag Jöhrens

Klassenlehrer: 9

Alter: 49

Eintritt in die SV: Juni 2014